header
 

Angebracht weil begründet. Nun endlich die "Entsorgung": Die Band lebt.

Naked Lunch

"Naked Lunch scheinen eine jener Bands zu sein, die sich herzlich wenig um ihren Internetauftritt scheren. Ihre Website gleicht dieser Tage einem verwahrlosten Etwas mit ewiggestrigem Inhalt. Der letzte Eintrag in den "News" stammt vom 7. Jänner, ist also schon mehr als vier Monate alt. "WelterSkelter", soetwas wie der Versuch eines Online-Tagebuchs vom Band-Frontmann, wurde von demselben zuletzt am 26.9.2007 aktualisiert. Warum auf diesem Weg der potentiellen Fangemeinde etwas Wichtiges übermitteln, wenn man doch eben erst zu einem lokalen Freitag-Abend-Fernsehstar unter vielen geworden ist. Nicht, dass man Oliver Welter sein Mitwirken bei "Das Match" zum Vorwurf machen sollte. Peinlichkeit bringt zumeist auch Unterhaltsames mit sich und erwirbt sich deshalb allein eine gewisse Berechtigung. Und die Entlohnung wird auch nicht so schlecht gewesen sein, dass man sich dafür nicht eine Woche lang nebst liebster Freizeitbeschäftigung vom Goleador himself ein bisschen quälen lassen konnte."

Dabei wussten sie Anfang Mai dieses Jahres bei ihren letzten gemeinsamen Auftritten beim diesjährigen Donaufestival in Krems noch so sehr zu begeistern: "Einfach schön, wie meine liebsten Klagenfurter Indie-Melancholiker - diesmal vor statt hinter der Leinwand positioniert - die Emotionen hochleben ließen. Man scheint sich doch tatsächlich anzuschicken den eingeschlagenen Weg zu perfektionieren, dabei jedoch unverändert antastbar zu bleiben. Nein, um das neue Album von Naked Lunch braucht man sich keine Sorgen machen. Vielleicht wird es spätestens dann auch wieder etwas mit einer etwas aktiveren Internetpräsenz."

[Naked Lunch / Thomas Woschitz: Universalove
@ Minoritenkirche, Krems - 01.05.2008]


Danach... die Fortsetzung der Chronologie des Ungewissen:
  • 30.07.2008 - markus:
    "Habt ihr Euch wirklich aufgelöst? Habe es gestern im Pankraz erfahren, geht dort die Runde. Wenn es stimmt, wirklich scheiße."
  • 18.09.2008 - naked lunch fan:
    "Was ist da eigentlich los?"
  • 17.10.2008 - dece:
    "Auf eurer Seite hat sich ja seit Ewigkeiten nix mehr getan... gibts News?"
  • 25.10.2008 - nina:
    "Was ist denn los mit euch? Man hört nix mehr und sehen tut man nur einen grantigen Oliver bei der 25 Jahr Feier des Kamots... komisch."
Dieser Tage - spät, sehr spät - dazu die Stellungnahme auf offizieller Band-Website:

"This band is not dead - we just need more rest than others. Viel mehr!"


Einhergehend mit zwei Konzerttipps:
Oliver Welter (Solo) @ Bunkerei, Wien - 25.11.2008.
Fuzzman (in Begleitung) @ Chelsea, Wien - 11.12.2008.

Nicht zu vergessen... 14.11.2008: "Herwig Zamernik und sein alter ego Fuzzman bringen eine neue Platte auf den Markt. Das ist gut so. Der Fuzzman hat noch immer das Vertrauen der Band. IN FUZZMAN WE TRUST. Die Single "Love & Laugh" klettert mal eben an die Spitze der FM4 Charts."



[fuzzman.fm] [myspace.com/fuzzmaninthehouse]

[nakedlunch.de] [myspace.com/nakedlunchmusic]

[Naked Lunch @ Arena, Wien - 14.03.2007]
[Naked Lunch @ Radiokulturhaus, Wien - 29.01.2007]
[Sperrstunde / Closing Time: Naked Lunch @ Szene, Wien - 21.03.2006]
[Fuzzman @ WUK, Wien - 08.03.2006]

[Review: Naked Lunch - This Atom Heart Of Ours]
[Review: Fuzzman - st]

[UPDATE: LOVESONG MADE IN CARINTHIA]

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild