header
 

Singles/Tracks 2007, Teil 10. Mit dabei: Vampire Weekend, British Sea Power, Dave Gahan, Radiohead und Supergrass. Dazu die übliche Liste mit Anwärtern für's nächste Mal bzw. 2008.

Vampire Weekend: Mansard RoofBritish Sea Power: Waving FlagsDave Gahan: Saw SomethingRadiohead: Jigsaw Falling Into PlaceSupergrass: Diamond Hoo Ha Man

Vampire Weekend
Mansard Roof
12.11.2007 (7")

Eine der eindeutig kürzeren Singles dieses Jahres. Zwei Minuten plus einige wenige Sekunden, länger dauert die Erstveröffentlichung des adretten NYC-Vierers nicht. Kaum, dass man im Begriff ist diesem Song mit seinem merkwürdig verführerischen "Afrobeat-Tinged-Experimental-Indie-Pop" zu verfallen, ist er auch schon aus. Da hilft nur die Repeat-Taste. Und die Hoffnung auf das demnächst erscheinende Debutalbum von Vampire Weekend. "You're going to be hearing a lot more of this lot."
[Videoclip] [vampireweekend.com] [myspace.com/vampireweekend]
>>> Album: Vampire Weekend (25.02.2008)

British Sea Power
Waving Flags
07.01.2008 (UK-Import)

Nach der "Krankenhaus?"-EP liegt nun ein weiterer Vorbote zum dritten Album des Quartetts aus Brighton, England vor. Und siehe da: Man zeigt sich weitestmöglich von den krachigen Anfängen entfernt, scheint ambitionierter denn je auf einen Single-Hit zu spekulieren. Hymnisch. Symphonisch. Eingängig. All das ist "Waving Flags". Ganz große Pop-Kunst. Mit schwellend epischen Post-Rock-Gitarren. "Soaring along on a guitar thermal and all the world seems drunk and rebellious below."
[Videoclip] [britishseapower.co.uk] [myspace.com/britishseapower]
>>> Album: Do You Like Rock Music? (14.01.2008)

Dave Gahan
Saw Something
14.01.2008

Dave Gahan soll diesen Song in seinem Kopf und in seinem Herzen gehört haben, als er mit dem Songwriting für "Hourglass" begonnen hat. Nun ja, wie auch immer. Daraus geworden ist der überragenden Opener vom guten - wenn auch nicht sehr guten - zweiten Solo-Album. "Ein Traum von einer bombastisch aufgezogenen Elektro-Pop-Ballade, die zwar dieses finale Gitarrensolo aufweist, nichtsdestotrotz jedem DM-Album alle Ehre gemacht hätte." Einer für die Melancholikerfraktion.
[Videoclip] [davegahan.com] [myspace.com/davegahanofficial]
>>> Album: Hourglass (22.10.2007)

Radiohead
Jigsaw Falling Into Place
14.01.2008

Einst als "Open Pick" bekannt, erinnert die erste Single aus "In Rainbows" mit ihrem straighten Flow an alte Tage. "Thom kept saying it's a friday night record: You're in the pub, it's all kicking off. You had a few drinks, it's the end of the week. You wanna have a dance, you see a girl in the corner. The look, you know all that stuff. I love this song." Man beachte den Übergang bei 3 Minuten und 10 Sekunden. Ein Ohrwurm von einem Pop-Song, der einen einfach mitnimmt. Wohin auch immer...
[Videoclip] [radiohead.com]
>>> Album: In Rainbows (31.12.2007)

Supergrass
Diamond Hoo Ha Man
14.01.2008 (7")

Meine zweitliebsten Oxforder melden sich nach Kreativpause zurück. "Diamond Hoo Ha Man", dessen beim Guilfest 2007 mitgeschnittene Live-Version via Band-Website zum Gratisdownload angeboten wird, erscheint als streng limitierte Seven-Inch. Was man beiderseits zu Ohren bekommt, lässt vermuten, dass sich Supergrass vom Melancholischen von "Road To Rouen" verabschieden und zu ihren rockigeren Anfängen zurückkehren. Zusammenfassend: "This song kicks sooo much ass!"
[Videoclip] [childrenofthemonkeybasket.com] [myspace.com/supergrass]
>>> Album: t.b.a.

Weitere VÖ's zu anstehenden Singles (jede Menge Änderungen vorbehalten):
12/10 > Amiina feat. Lee Hazlewood: Hilli
12/10 > Foals: Balloons
12/10 > Jack Penate: Have I Been A Fool
12/17 > Björk: Declare Independence (12")
12/17 > Mum: Marmalade Fires (7”)
12/17 > Why?: The Hollows (EP)
12/31 > White Stripes: Conquest
01/07 > The Kills: U.R.A. Fever
01/14 > Blood Red Shoes: Say Something
01/14 > Client: Lights Go Out
01/14 > Mars Volta: Wax Simulacra
01/14 > Moby: Alice
01/14 > Sons & Daughters: Darling
01/14 > Underworld: Beautiful Burnout (12")
01/14 > Wombats: Moving To New York
01/21 > Hot Chip: Ready For The Floor
01/21 > These New Puritans: Elvis
01/21 > Thom Yorke: And It Rained All Night (Burial Remix) /
            Skip Divided (Modeselektor Remix) / Analyse (Various Remix) (12")
01/28 > Morrissey: That's How People Grow Up
01/28 > Thom Yorke: Atoms For Peace (Four Tet Remix) /
            Black Swan (C. Vogel Remix 1) / Black Swan (C. Vogel Remix 2) (12")
02/04 > Thom Yorke: Harrowdown Hill (The Bug Remix) / The Clock (Surgeon Remix) /
            Cymbal Rush (The Field Remix) (12")
02/11 > Goldfrapp: A & E
02/11 > Los Campesinos!: Death To Los Campesinos!
02/18 > Nick Cave & The Bad Seeds: Dig, Lazarus, Dig!!!
02/18 > Vampire Weekend: A-Punk

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild